So früh im Jahr hatte niemand mit einer Einigung im Streit um den Ausbau des Nahverkehrs, zu der alle geschlossen stehen wollen, von Oberbürgermeister Werner Spec über Landrat Dr. Rainer Haas bis in alle Teile des Gemeinderats gerechnet. Den Durchbruch schaffte man nun durch zwei intensive Gespräche mit Oberbürgermeister, Landrat und den Fraktionsvorsitzenden des Ludwigsburger Gemeinderates, die unser Fraktionsvorsitzender, Reinhardt Weiss, iniziiert hatte!

Im Bauausschuss des Gemeinderats am 08. Januar 2019 war die Freude darüber sehr groß, dass sich die Stadt und der Landkreis auf ein Beschlusspapier verständigt haben, in dem sich alle Seiten wiederfinden.

Von allen Seiten des Gemeinderats wurde dabei vor allem der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler  Reinhardt Weiss hervorgehoben, der im neuen Jahr die Initiative für diesen Weg ergriffen hatte. Zwar war schon Ende des Jahres erkennbar geworden, dass sich Stadtverwaltung und Landkreis in ihren Vorlagen aufeinander zubewegten, aber man hatte noch nicht zusammengefunden.

Ein Grundstein sei gelegt, sagte der FW-Fraktionsvorsitzende Reinhardt Weiss. „Gottseidank, denn langer Streit lähmt und langweilt.“ Noch gebe es so manchen offenen Punkt in der Zukunft weiter zu klären. „Aber so, wie wir jetzt die Einigung erreicht haben, schaffen wir auch das.“

%d Bloggern gefällt das: