Nach Betrachtung verbesserungswürdiger Verkehrssituationen in Hoheneck führte der Stadtteilrundgang ans Neckarufer. Unterstützt von den Neckarschwimmern konnte sich jeder bei einer Test-Station sich jeder selbst über die Qualitäten des Neckarwasser informieren. „Lecker Neckar“ war das Thema. Wir finden, der Aufenthalts- und Freizeitwert des Neckars könnte vielfältiger vor allem für Familien zur Naherholung genutzt werden.. Bei Freiem Neckar-Wasser in blau-grün (Cocktails) fanden interessante Gespräche statt, die klar aufzeigen, dass nicht nur die Stuttgarter (Initiative Neckarwelle). Sich gern mehr am Neckar aufhalten wollen. Viele Bürger haben Lust auf naturnahe Neckarwiesen wie das Donauufer in Wien, als Naherholungsgebiet für die Menschen der Stadt.

%d Bloggern gefällt das: